Lade Daten...
iLearn
Cau-siegel-color-300

Vorlesung

Die Vorlesung findet jeweils am Montag und Dienstag um 16:15 bis 17:45 Uhr in CAP 2 - Hörsaal H statt.

Skript

Das Skript zur Vorlesung ist hier verfügbar und wird wird laufend aktualisiert (Stand: 13.11.2018).

Material

Material zur Vorlesung und zu den Übungen veröffentlichen wir im Laufe des Semesters an dieser Stelle.

Punkteregelung/Klausurzulassung

Halten Sie sich bei den Programmieraufgaben (insbesondere bei den späteren umfangreicheren Aufgaben) bitte an die Programmierrichtlinien, die Sie hier herunterladen können.

Es gelten die folgenden Regeln für die Klausurzulassung:

  • Informatik I (2F/NF): 60% der Aufgaben sinnvoll bearbeitet
  • Informatik in den Naturwissenschaften: 50% der Aufgaben sinnvoll bearbeitet

Sprechstunden

Unsere Hiwis bieten Sprechstunden an, in denen sie bei individuellen Problemen helfen können. Die Sprechstunden finden ab 1. November in CAP 4 - R.711 statt:

  • Mittwoch, 12:15 - 14:15 (Thora)
  • Mittwoch, 14:00 - 16:00 (Felix)
  • Mittwoch, 15:45 - 17:45 (Maja)
  • Donnerstag, 14:00 - 16:00 (Amrei)
  • Donnerstag, 16:00 - 18:00 (Janek, Christian)
  • Freitag, 10:00 - 12:00 (Isabel)
  • Freitag, 12:00 - 14:00 (Judith)

Übungstermine

  • Gruppe 1: LMS 2 - R. Ü3, Dienstag, 18:00 - 19:30 (Sandro Esquivel)
  • Gruppe 2: LMS 2 - R. Ü2/K, Dienstag, 18:00 - 19:30 (Felix Weißenrieder)
  • Gruppe 3: CAP 4 - R. 1304a, Dienstag, 18:00 - 19:30 (Steven Smyth)
  • Gruppe 4: LMS 2 - R. Ü1, Mittwoch, 14:15 - 15:45 (Sandro Esquivel)
  • Gruppe 5: LMS 2 - R. Ü3, Mittwoch, 14:15 - 15:45 (Janek Haberer)
  • Gruppe 6: CAP 3 - Hörsaal 1, Donnerstag, 10:15 - 11:45 (Sandro Esquivel)
  • Gruppe 7: JMS 4 - R. 28 (Johanna-Mesdorf-Hörsaal), Donnerstag, 10:15 - 11:45 (Marius Rasch)
  • Gruppe 8: LMS 11a - R.9 (EG.009), Donnerstag, 12:15 - 13:45 (Steven Smyth)
  • Gruppe 9: OS 40 - R. 201, Donnerstag, 14:15 - 15:45 (Gregor Große-Bölting)
  • Gruppe 10: LMS 11a - R.1 (EG.001), Freitag, 10:15 - 11:45 (Judith Wiedenbeck)

Python

Wir verwenden die Programmiersprache Python in der Version 3, um die in der Vorlesung vorgestellten Konzepte praktisch umzusetzen. Außerdem empfehlen wir die Verwendung der Entwicklungsumgebung Atom, welche auch in der Vorlesung und den Übungen verwendet wird. Die Programme können mit Hilfe der folgenden Links installiert werden:

  • Python für Windows: Hier sollte eine aktuelle stabile Version von Python 3 installiert werden. Empfohlen wird Version 3.7.0. Laden Sie den Windows x86-64 executable installer herunter, wenn Sie auf einem 64-Bit-System arbeiten, anderenfalls den Windows x86 executable installer (ob Sie ein 32- oder 64-Bit-Windows verwenden, können Sie über das Startmenü unter Systemsteuerung – System – Info herausfinden). Starten Sie den Installer und setzen Sie im ersten Dialog unten ein Häkchen bei "Add Python to PATH" (siehe Abb.). Das Häkchen bei "Install for all users" sollten Sie entfernen (setzt Admin-Rechte voraus). Installieren Sie Python dann mit den Standardeinstellungen über den Button "Install Now".
Installationsdialog von Python 3.7.0 unter Windows

Installationsdialog von Python 3.7.0 unter Windows

  • Python für Mac OS: Auf den meisten Macs sollte Python bereits installiert sein. Überprüfen Sie dies, indem Sie in einem Terminal python bzw. python3 eingeben. Anschließend wird die Version angezeigt. Sie benötigen Python in einer Version ab 3.1.
    Alternativ können Sie von der Python-Website (siehe Link) einen Installer für Mac OS X herunterladen. Empfohlen wird hier Version 3.7.0. Laden Sie den macOS 64-bit installer herunter, wenn Sie auf einem 64-Bit-System arbeiten, anderenfalls den macOS 64-bit/32-bit installer.

  • Python unter Linux: Starten Sie ein Terminal und führen Sie sudo apt-get install python aus. Bestätigen Sie noch einmal und danach können Sie python bzw. python3 verwenden, um wie bei Mac OS die Version ausgeben lassen.

  • Atom für Ihre Plattform: Die Installation von Atom sollte problemlos für jede beliebige Plattform möglich sein.

    Nach der Installation, können Sie alle weiteren Einstellungen zur Integration von Python in Atom vornehmen. Starten Sie hierfür Atom und rufen Sie die Einstellungen (engl. Preferences oder Settings) auf. Diese finden Sie unter Windows im File-Menü, unter Mac OS im Atom-Menü und unter Linux im Edit-Menü. Im nächsten Schritt öffnet sich eine Seite mit einem Menü auf der linken Seite. Hier wählen Sie den Menüpunkt "+ Install" und suchen dort nach einem Package mit dem Namen atom-python-run. Installieren Sie das Paket. Danach müssen Sie noch die Einstellungen (Settings) für Python Version 3 anpassen (unter Windows ist das in der Regel nicht nötig). Ändern Sie hierzu für die Funktionstaste F5 das Feld Default: python {file} in python3 {file}. Danach können Sie in Atom Python-Dateien direkt ausführen, indem Sie in der erstellten Python-Datei (Dateiendung .py) die Funktionstaste F5 drücken. Bei der Programmausführung geht ein separates Fenster auf, in welchem Ein- und Ausgaben Ihres Programms erfolgen. Dieses Fenster kann eventuell hinter anderen Fenstern verschwinden, was ggf. an den Einstellungen Ihrer grafischen Benutzeroberfläche liegt.

In den Übungsstunden der ersten Woche werden wir auch noch einmal die Installation von Python und Atom vorführen. Bei konkreten Problemen kontaktieren Sie Ihren Übungsgruppenleiter (am besten direkt nach der Übung mit Ihrem Laptop) und schauen Sie bei den Hiwisprechstunden vorbei.

FAQ

Wann beginnt der Übungsbetrieb?
Der Übungsbetrieb beginnt in der Woche vom 22. - 26. Oktober. Beachten Sie, dass die Übung am Mittwoch, 31. Oktober ausfällt. Wer in dieser Übung eingetragen ist, sollte in der zweiten Woche versuchen, an einem anderem Übungsstermin teilzunehmen.

Dürfen wir auch übungsgruppenübergreifend Kleingruppen bilden?
Ja. Dabei sollten alle Kleingruppenmitglieder in der gleichen Übungsgruppe eingetragen sein. Einzelne Mitglieder können dann auch einen anderen Übungsgruppentermin wahrnehmen, wobei dabei beachtet werden sollte, dass ein Übungstermin nicht maßlos überrannt wird (es stehen nur begrenzt Plätze/Stühle zur Verfügung).

Gilt meine Zulassung von einem vorherigen Durchlauf immer noch?
Grundsätzlich gilt eine bereits erhaltene Klausurzulassung, insofern sie für das gleiche Modul erworben wurde. Wurde in einem vorangegangenen Semester das vertiefende Modul gehört (6/8 ECTS-Punkte) und wird nun die einfache Variante (5 ECTS-Punkte) angestrebt, so gilt die Zulassung nicht mehr, da ein Modulwechsel vorliegt. Das gleiche gilt für die umgekehrte Konstellation (Zulassung für 5 ECTS erhalten und 6/8 ECTS-Modul wird angestrebt). Alte Modulzulassungen können wir noch nachvollziehen, so lange damals auch das iLearn verwendet wurde und das Modul bei Frank Huch besucht wurde.

Gelten die Regeln für die Klausurzulassung auch für Teilnehmer, die bisher "Informatik für Ingenieure" gehört haben?
Ja.

Ich kann leider nicht zur Übung erscheinen, muss ich mich dafür abmelden?
Die Übungen sind ein Angebot von unserer Seite, den Stoff zu wiederholen/vertiefen und um Fragen zu klären; bei einem Fehlen muss keine Abmeldung und kein Entschuldigungsnachweis erfolgen.

Wie öffne ich unter Windows eine Konsole?

Es gibt verschiedene Wege: Drücken Sie z. B. Windows-Taste + R und geben Sie anschließend cmd ein, um eine Konsole zu öffnen. In der Konsole können Sie den Python-Interpreter starten, indem Sie python eingeben, oder überprüfen, welche Version von Python installiert ist, indem Sie python --version eingeben.

Ich kann unter Windows keine Python-Programme in Atom ausführen! Hilfe!

  • Prüfen Sie zuerst, ob Sie Python installiert haben (unter Systemeinstellungen – Apps). Wenn nicht, installieren Sie Python wie oben beschrieben und versuchen Sie es erneut.
  • Prüfen Sie dann, ob Sie das Plugin atom-python-run installiert haben (siehe oben). Wenn nicht, holen Sie das wie oben beschrieben nach und versuchen Sie es erneut.
  • Als nächstes können Sie prüfen, ob das Python-Verzeichnis zur Pfad-Umgebungsvariable hinzugefügt wurde (evtl. haben Sie vergessen, das beim Installieren anzugeben). Öffnen Sie das Windows-Startmenü und geben Sie "Umgebung" ein. Wählen Sie dann den Vorschlag "Umgebungsvariablen für dieses Konto bearbeiten" aus. Bearbeiten Sie den Eintrag "Path" und fügen Sie dort das Verzeichnis hinzu, in das Sie Python installiert haben.

Ich kann unter Linux/Mac OS keine Python-Programme in Atom ausführen! Hilfe!

  • Öffen Sie eine Konsole und geben Sie python3 --version ein. Wenn das funktioniert, öffen Sie die Einstellungen des Atom-Plugins atom-python-run wie oben beschrieben und ändern Sie das Feld Default: python {file} in python3 {file}.
  • Prüfen Sie, ob das Verzeichnis, in dem die Python-Datei liegt, die Sie ausführen wollen, Leerzeichen im Namen enthält (oder irgendein übergeordnetes Verzeichnis). Ist das der Fall, müssen Sie Ihre Datei in eine anderes Verzeichnis ohne Leerzeichen verschieben.