Lade Daten...
iLearn
Cau-siegel-color-300

Aktuelles

Klausureinsicht

Die Klausureinsicht im 1. Prüfungszeitraum findet am Donnerstag, den 31.8. um 10:00 bis 11:30 Uhr in HRS3 - R.501-503 statt.

Versucht möglichst zu den folgenden Zeiträumen zu kommen, damit wir den Andrang ein wenig gleichmäßiger verteilen können:

  • Nachnamen A – J: Zeitraum 10:00 – 10:30
  • Nachnamen K – Schi: Zeitraum 10:30 – 11:00
  • Nachnamen Schm – Z: Zeitraum 11:00 – 11:30

Klausur

Der Termin für die Klausur im 2. Prüfungszeitraum wird im Laufe der Semesterferien an dieser Stelle bekanntgegeben.

Themen, die in der Vorlesung nicht behandelt wurden, sind für die Klausur nicht relevant. Konkret handelt es sich dabei um:

  • OS-11: Disk Management
  • CS-2-3: Quality of Service
  • CS-3-3: Internet Protocol v6 (ab Folie 56)
  • CS-3-4: Forwarding and Routing (ab Folie 65)
  • CS-3-5: Transport: TCP and UDP (ab Folie 65)
  • CS-5-1: Domain Name System

Bei der Klausur sind keine Hilfsmittel zugelassen (z. B. Taschenrechner, Skripte) außer Schreibutensilien. Das Papier wird gestellt.

Folien und Dokumente

Dokumente zur Vorlesung und zu den Übungen, z. B. Vorlesungsfolien, Übungsserien und Musterlösungen, werden über iLearn zur Verfügung gestellt (siehe unten). Die Abgabe Ihrer bearbeiteten Übungsserien und die Rückgabe der korrigierten Serien findet ebenfalls ausschließlich über iLearn statt.

Account

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr IfI-Account zum Übungsbeginn verwendet werden kann, da dieser für die Bearbeitung der Programmieraufgaben auf den Institutsrechnern (z. B. im Grundausbildungspool oder über ThinLinc) benötigt wird.

Inhalt

In diesem Modul werden den Studierenden grundlegende Kenntnisse über Betriebs- und Kommunikationssysteme vermittelt. Die Wirkungsweise eines Betriebssystems für den Multitasking-Betrieb und die Vernetzung von Rechnersystemen und deren Kommunikation über Rechnernetze mit dazugehörigen Protokollen werden erläutert und anhand von konkreten Übungen vertieft.

Die erste Hälfte der Vorlesung (Woche 1–7) umfasst dabei die Themenbereiche zu Betriebssystemen, u. a. Konzepte von Betriebssystemen, Prozesse und Threads, Scheduling, Speicherverwaltung und Dateisysteme. Die Programmieraufgaben zu diesem Teil werden in C bearbeitet, eine Einführung erfolgt im Rahmen der Übungen.

Die zweite Hälfte (Woche 8–14) behandelt die Themenbereiche zu Kommunikationssystemen, u. a. ISO-OSI Schichtenmodell, Peer-to-Peer Protokolle, Data Link und MAC Layer Protokolle (LAN, WLAN), Netzwerk- und Verbindungsprotokolle (IP, UDP, TCP), Routing-Protokolle, Netzwerksicherheit, Applikationsprotokolle und Web-Anwendungen.

Allgemeine Information zur Vorlesung erhalten Sie ebenfalls im UnivIS.

Vorlesung

Die Folien zur Vorlesung können Sie unter dem folgenden Link herunterladen (nur für Teilnehmer zugänglich, Folien auf englisch):

Übungen

Die Übungsserien werde jede Woche jeweils am Dienstag in iLearn unter Blätter eingestellt. Die Abgabefrist ist jeweils der folgende Dienstag um 23:55 Uhr. Abgaben finden ausschließlich über iLearn statt. Schriftliche Lösungen sollten also gescannt oder abfotografiert und als Dateiupload abgegeben werden. Die Übungsserien sollen in Kleingruppen aus jeweils 2 Studierenden bearbeitet werden.

Die Korrekturen und Punkte werden jeweils in der folgenden Woche vor Ihrem Übungstermin eingetragen, so dass Sie die Möglichkeit haben, die Bewertung in Ihrer nächsten Übung zu besprechen.

Die Teilnahme an den Übungen ist freiwillig, d. h. die erreichten Punkte spielen für die Klausurzulassung keine Rolle, wird aber zur Vertiefung der Vorlesungsthemen dringend empfohlen!

Weitere Folien und Dokumente zu den Übungen, z. B. zur Einführung in C oder Ergänzungen zu den Präsenzaufgaben, können Sie unter dem folgenden Link herunterladen (nur für Teilnehmer zugänglich):

Einführung in C

In der ersten Übung werden grundlegende Konzepte von C und Unterschiede zu Java vorgestellt. Empfohlene Einführungen in C zur Vorbereitung finden Sie unter den folgenden Links:

Hilfreiche Funktionsübersichten und Sprachreferenzen zu C finden Sie unter den folgenden Links:

Atom

Zur Bearbeitung der C-Programme kann ein Texteditor (möglichst mit Syntax Highlighting und Codevervollständigung) verwendet werden. Wir empfehlen, Atom als einfache IDE zu verwenden (https://atom.io/). Atom ist auf den Institutsrechnern bereits installiert. Informationen zur Einrichtung und Verwendung als C-Entwicklungsumgebung erhalten Sie in der ersten Übung (siehe Folien zur ersten Übung unter Folien und Dokumente).

ThinLinc

Sie können auch von Ihrem eigenen Rechner aus mit ThinLinc per Fernzugriff auf den Institutsrechnern arbeiten (ThinLinc Client herunterladen und installieren, über den Server thinlinc.informatik.uni-kiel.de mit Ihrem Accountnamen und Passwort einloggen).